Apotheken und Kundendienst... Für Sie, 24/7

  • Cialis1
  • Cialis2
  • Cialis3
  1. Cialis1
  2. Cialis2
  3. Cialis3

Cialis kaufen

Cialis ® (Tadalafil) zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz). Cialis gehört wie Viagra zur Gruppe der sogenannten PDE-5-Hemmer, wirkt jedoch mit bis zu 48 Stunden deutlich länger. Die Hemmung des Enzyms PDE-5 bewirkt eine Muskelentspannung und lässt mehr Blut in die Schwellkörper fließen, was die Erektion verbessert.

  • Wirkungseintritt innerhalb von ca. 30-60 Minuten.
  • Wirkung hält bis zu 48 Stunden an.
Packungsbeilage herunterladen

Original-Produkt von

Lilly logo
Cialis1

Cialis

Im Preis enthalten:

Expressversand

Apothekengebühren

Medizinische Beratung

Was ist Cialis (Tadalafil)?

Wer an Impotenz leidet und Probleme hat ein für einen vollständigen Sexualakt erforderliche Erektion aufzubauen und zu erhalten, wird meist durch diese Erkrankung psychisch stark belastet. Um der schwierigen Lage zu entgehen, kann man einen einfachen Versuch machen und Cialis kaufen. Cialis ist ein Potenzmittel, das seit 2002 auf dem Markt ist, und vom Pharma-Hersteller Lilly Icos hergestellt wird.

Die Wirkung von Cialis (Tadalafil)

Die generische Bezeichnung von Cialis lautet Tadalafil. Die Substanz wird eingesetzt um Zustände erektiler Dysfunktion zu behandeln.

Es gibt eine Reihe verschiedener Ursachen für eine erektile Dysfunktion. So spielen bei Männern über 50 Jahren Begleiterkrankungen, wie zum Beispiel Arteriosklerose oder Hypertonie, eine wesentliche Rolle. In diesen Fällen kann das Auftreten einer Impotenz eine Art Frühwarnsignal für die Begleit- bzw. Folgeerkrankungen darstellen. Diese Erkrankungen sind in jedem Fall behandlungsbedürftig. In der Altersgruppe bis 35 Jahre spielen psychogene Faktoren für die Ausbildung der Impotenz eine große Rolle.

Zur Erektion des Penis kommt es, wenn sich die Arterien um den Schwellkörper erweitern und einen vermehrten Blutzustrom erlauben. Dazu muss die Gefäßmuskulatur der Arterien erschlaffen.

Bei sexueller Stimulation kommt es über die Erhöhung von Stickstoffmonoxid zu einer Anreicherung von zyklischem GMP (cGMP). Hohe Konzentrationen von cGMP sind für die Erschlaffung der Gefäßmuskulatur der Arterien in und um den Schwellkörper verantwortlich und erlauben somit einen vermehrten Blutzustrom und damit die Erektion. Die Erektion wird beendet, wenn cGMP abgebaut wird. Das Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE-5) bewirkt eine Reduktion der cGMP Spiegel und damit das Nachlassen der Erektion.

Genau an diesem Punkt setzt Cialis an. Als PDE-5-Hemmer blockiert es die Phosphodiesterase-5 und ermöglicht somit einen verlängerten hohen Spiegel an cGMP. Dies bedingt eine Verlängerung und Intensivierung der Erektion aufgrund der anhaltenden Entspannung der Gefäßmuskulatur.

Dieser Mechanismus verdeutlicht auch, dass Cialis nur bei sexueller Erregung wirksam ist und selbige nicht auslöst. Es handelt sich hier bei dieser Substanz also nicht um ein Aphrodisiakum, das eine Erektion möglicherweise auch ohne Stimulation auslöst.

Die Einnahme von Cialis (Tadalafil)

Da Cialis eine Halbwertzeit von 17,5 Stunden hat, beträgt seine Wirkung mehr als 24 Stunden, teilweise sogar bis zu 36 Stunden. Dies hat der Substanz den Spitznamen „Wochenendpille“ eingebracht, da nur eine Einmaldosierung erforderlich ist. Die Einnahme der Tablette sollte idealerweise mindestens 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Cialis, mit dem Wirkstoff Tadalafil, gibt es in Dosierungen von 10mg und 20mg und in Packungsgrößen von vier Tabletten bis zu 32 Tabletten.

Anfangen mit Cialis (Tadalafil)

Kontraindikationen für Cialis (Tadalafil)

Man soll Cialis (Tadalafil) nicht einnehmen wenn man u.a.:

  • gleichzeitige andere potenzfördernden Mitteln nutzt
  • unter 18 Jahren alt ist
  • Hypotonie hat
  • hat man Priapismus und Penisdeviation sollte Cialis nur nach Absprache mit einem Arzt eingesetzt werden. Dauererektionen sind sofort zu behandeln, da sie andernfalls zu Gewebsschäden und dauerhaftem Potenzverlust führen können.
  • Leber- und Niereninsuffizienz hat
  • an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leidet

Hat man Zweifel ob man Cialis (Tadalafil) nehmen darf, soll man immer ein Arzt oder Apotheker om Rat fragen.

Die Nebenwirkungen von Cialis (Tadalafil)

Diese Auflistung der häufigsten Nebenwirkungen enthält unerwünschte Wirkungen, die auftreten können, aber nicht müssen, da jeder Mensch anders auf Medikamente anspricht.

Bei dem Verdacht einer allergischen Reaktion auf Cialis sollte die Substanz sofort abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

Bei Einnahme von Cialis können auftreten: Kopfschmerzen, Schwindel, Muskel- und Gelenkschmerzen, Völlegefühl, Magendrücken mit vorzeitigem Sättigungsgefühl, Sodbrennen, Oberbauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung der Nase, Flush, Rückenschmerzen, Konjunktivitis.

Wechselwirkungen mit Cialis (Tadalafil)

Eine gleichzeitige Einnahme von Cialis mit nitrathaltigen Medikamenten oder NO-Donatoren gilt als Kontraindikation. Andernfalls drohen massive Blutdruckabfälle mit lebensbedrohlichen hypotonen Zuständen. Eine Reihe herzkreislaufwirksamer Medikamente sind nitrathaltig und schließen damit einen gleichzeitigen Einsatz von Cialis aus. Dazu können Antibiotika und Grapefruitsaft die Nebenwirkungen von Cialis verstärken.

Wie können Sie Cialis (Tadalafil) online bestellen?

Auch das Glück und die Freude in einer Beziehung können ohne erfüllende Sexualität auf Dauer auch nachteilige Folgen leiten. Warum sollte man in einer solchen Situation nicht die Krise überwinden, indem man ein Potenzmittel einsetzt, das für die notwendige Erektion, und damit für eine gesunde Sexualität sorgt? Die ersten Potenzmittel der neuen Generation werden schon seit 1998 eingesetzt und gelten in Studien bei ordnungsgemäßer Vorgehensweise als relativ verträglich. Wenn man einen Versuch machen möchte, um zu sehen ob diese Potenzmittel eine glückliche Wende in die belastende Situation bringen können, kann man Cialis kaufen und seine Sexualität neu erleben.
Auch Cialis (Tadalafil) ist sehr schnell, einfach, diskret, zuverlässig, sicher und versandkostenfrei zu erwerben bei Medix24. Der online Versand-Apotheke mit gute Beratung und wo man nur die Markenprodukte erhält. Online bestellen ist nicht nur billiger, aber auch sehr bequem, da man zu jeden Zeit eine Bestellung machen kann, das geht so:

  • Wähle Cialis (Tadalafil) aus in der Menge und Dosierung die man sich wünscht.
  • Ärztlich wird geprüft ob es keine Gegenanzeigen für die Nutzung von Cialis (Tadalafil) vorliegen. Darf man es nehmen, wird gleich ein Rezept ausgeschrieben.
  • Medix24 sendet das Medikament sehr diskret in eine neutrale Packung und sehr schnell da es eine 24 Stunden-Lieferservice hat.
20mg

Im Preis enthalten:

Expressversand

Apothekengebühren

Medizinische Beratung

Dosierung Tabletten Preis
cialis-detail 20mg 4

€ 115

cialis-detail 20mg 8

€ 189

cialis-detail 20mg 12

€ 259

cialis-detail 20mg 16

€ 339

cialis-detail 20mg 20

€ 399

cialis-detail 20mg 24

€ 448

cialis-detail 20mg 28

€ 525

cialis-detail 20mg 32

€ 599

10mg

Im Preis enthalten:

Expressversand

Apothekengebühren

Medizinische Beratung

Dosierung Tabletten Preis
cialis-detail 10mg 4

€ 115

cialis-detail 10mg 8

€ 189

cialis-detail 10mg 12

€ 259

cialis-detail 10mg 16

€ 339

cialis-detail 10mg 20

€ 399

cialis-detail 10mg 24

€ 448

cialis-detail 10mg 28

€ 525

cialis-detail 10mg 32

€ 599

5mg Täglich

Im Preis enthalten:

Expressversand

Apothekengebühren

Medizinische Beratung

Dosierung Tabletten Preis
5mg 28

€ 199

5mg 56

€ 349

5mg 84

€ 439

Cialis1

Cialis

Im Preis enthalten:

Expressversand

Apothekengebühren

Medizinische Beratung

Disclaimer:

Diese Beschreibung ist basiert auf Fachinformation anerkannt vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), es ersetzt aber auf keinem Fall die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

Tadalafil kaufen

Neuesten Bewertungen
Trustpilot
  • stars

    customers have written a review on Trustpilot

stars

customers have written a review on Trustpilot

Latest reviews
Trustpilot