Apotheken und Kundendienst... Für Sie, 24/7

Potenzpillen

Die Geschichte hinter Potenzpillen

Potenzmittel werden schon seit Jahrtausenden eingesetzt und sind in alle mögliche Kulturen zu finden. Heutzutage hat man die Möglichkeit Impotenz zu beheben mit Potenzpillen. Die moderne Potenzpillen erhalten, anders als traditionelle Produkten, immer die gleiche Menge Wirkstoff. Auch ist der Wirkstoff, der in medizinische Potenzpillen verwendet wird, gut geforscht worden und haben Studien die Effektivität bewiesen um erektile Dysfunktion zu beheben. Das macht das Potenzmittel die jetzt zu kaufen sind, wie Viagra, Levitra oder Cialis viel weniger Nebenwirkungen haben als z.B. Potenzpillen die früher auf der Markt waren oder traditionelle Pulver, wobei man nie weißt was man verzehrt.

Für alle Potenzpillen gilt dass man am besten zuerst sich gründlich untersuchen lassen soll vom Arzt. Denn Impotenz kann schwere zugrundeliegende Krankheiten haben, wobei es für der ganzen Gesundheit ganz wichtig ist zu agieren. Auch soll man wissen ob man keine Kontraindikatoren hat bevor man Potenzpillen kaufen oder nutzen will. Ist der Gesundheit abgeklaert beim Arzt, heisst das noch gar nicht man muss auch die Potenzpillen beim Arzt kaufen. Wenn man lieber nicht der Arzt oder Apotheker nach potenzstimulierenden Mittel fragt, ist es auch ganz einfach, sicher und diskret Potenzpillen online zu kaufen.

Es gibt viele verschiedene Potenzpillen

Von traditionelle bis zu die modern-geforschte Potenzpillen, alles ist zu kaufen. Aber bevor man sich entscheidet welche Potenzpillen man erwerbt, soll man wissen welche Potenzmittel und Potenztherapien für welche Zwecken eingesetzt werden.

  • Sildenafil; Wirkstoff von Viagra, Kamagra, Silagra und Vigoran, gilt als Wirkstoff der ersten nachweislich funktionierenden Potenzpillen.
  • Maca; nach Nutzung wird in Studien eine Steigerung der sexuellen Lust und Leistungsfähigkeit festgestellt, also nicht nur die erektionsfaehigkeit steigert, aber auch den allgemeinen Antrieb. Und das langfristig.
  • Yohimbe; ein ehemalig Bluthochdruckmittel, hat viele Nebenwirkungen, wie Angst, Schwindel, Durchfall und Herzklopfen.
  • Alprostadil; ein Prostaglandin, PPGE1, funktioniert durch Verbesserung der Durchblutung des Körpers.
    Ginseng; Studien zeigen dass es eine positive Beitrage haben könne auf Erektionsbeschwerden, wahrscheinlich weil es die Blutgerinnung beeinflusst.

 

Neuesten Bewertungen
Trustpilot
  • stars

    customers have written a review on Trustpilot

stars

customers have written a review on Trustpilot

Latest reviews
Trustpilot